www.vergessene-tiere.de

Weißer Schweizer Schäferhund

Gaia, die Weiße Schweizer Schäferhündin, wurde am 21.5.2011 geboren.

Gaia wurde mit drei anderen Hunden im Tierheim abgegeben, da die Besitzer umgezogen sind und die Hunde nicht mitnahmen. Gaia ist es gewohnt, in völliger Freiheit in einem sehr, sehr großen Garten zu leben. Man ging fast nie mit ihr spazieren. Sie wird daher in einem Haus mit Garten leben müssen. Schön wäre es, wenn Gaia, da sie sich schon von klein auf kennen, zusammen mit einem der anderen Hunde ein neues Zuhause finden würden. Mit älteren Kindern könnte sie leben, aber Katzen mag sie überhaupt nicht. Gaia ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Hugo, der Weiße Schweizer Schäferhund Rüde, wurde am 30.7.2012 geboren.

Hugo wurde mit drei anderen Hunden im Tierheim abgegeben, da die Besitzer umgezogen sind und die Hunde nicht mitnahmen. Hugo ist es gewohnt, in völliger Freiheit in einem sehr, sehr großen Garten zu leben. Man ging fast nie mit ihm spazieren. Er wird daher in einem Haus mit Garten leben müssen. Schön wäre es, wenn Hugo mit Gaia oder Gucci zusammen ein neues Zuhause finden würde, da sie schon von klein auf zusammen waren. Mit älteren Kindern könnte er leben, aber Katzen mag er überhaupt nicht. Hugo ist gechipt, geimpft und kastriert.