www.vergessene-tiere.de

Cane Corso

Onzo, der Cane Corso Rüde, wurde am 7.9.2018 geboren.

Onzo wurde einmal vermittelt, kam aber leider wieder ins Tierheim, da er dazu neigt, bei bestimmten Bewegungen oder Gesten Angst zu bekommen. In diesen Situationen kann er auch mal nach jemanden schnappen. Deshalb wird ein Zuhause gesucht, das diese Rasse kennt, auch mit seiner Angst umgehen kann und Onzo die Zeit gibt, Vertrauen und auch Sicherheit auf zu bauen. Beim spazieren gehen zieht er nicht an der Leine, ausser bei Begegnungen mit anderen Hunden. Er läßt sich dann aber gut abrufen. Onzo fährt gerne mit dem Auto mit, kann alleine bleiben und ist stubenrein. Er ist ein lieber, verspielter und sehr gehorsamer Rüde. Onzo wiegt 43 kg, ist gechipt, geimpft und kastriert.